Sportwetten: Der ultimative Ratgeber

Sportwetten: Der ultimative Ratgeber

Die Begeisterung für Sportwetten ist schön. Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, Ihre Tipps zu Geld zu machen, wetten für ihr Lieblingsteam oder wollen einfach nur in Gesellschaft ein paar Sportwetten tätigen und ihren Freunden zeigen, welch guten Riecher sie haben. Doch dabei fällt uns leider auch auf: Ein zu großer Teil dieser Menschen kennt wichtige Grundlagen der Sportwetten nicht! Geld wird verspielt, weil auf die falschen Sportwetten gesetzt wird, Quoten werden nicht verstanden, weil Anbieter unterschiedliche Formate für Sportwetten benutzen. Das muss ein Ende haben! Und dieser Ratgeber ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, die uns aus der Misere in ein Fest voller Spaß bei Sportwetten führen wird!

Sportwetten Ratgeber Teil 1: Die Arten von Sportwetten angefangen bei Teamsportarten bis zu Individualsportarten

Als Sportwetten werden Wetten zusammengefasst, die verschiedener Natur sind und sich auf unterschiedliche Sportarten beziehen. Nimmt man beispielsweise die Sportwetten beim Fußball her, lassen sich Sportwetten auf Mannschaften oder einzelne Spieler, auf die Anzahl der Tore und einen Turniergewinner tätigen, um nur einige der Möglichkeiten bei Sportwetten zu nennen. Individualsportarten wie das Boxen sind da etwas simpler, jedoch sind Sportwetten auf KO oder nicht KO, bzw. Sportwetten auf Knockout in welcher Runde, wie viele Knockouts und vieles mehr denkbar. Schlussendlich muss der Sportwetten Spieler genau wissen, auf was er sich einlässt, wenn er Sportwetten tätigt.

Für Anfänger mag es sich lohnen, zuerst wenige Sportwetten zur gleichen Zeit abzuschließen. Meist hat man ein Lieblingsteam, oder einen Lieblingssportler, über den man genau Bescheid weiß. Das ist wichtig bei Sportwetten, denn schlussendlich geht es immer um Informationen und korrekte Einschätzungen der Sportwetten. Denn nichts anderes sind auch die Quoten der Sportwetten. Eine Quote ist die Meinung der Buchmacher bezüglich einer Sportwette ausgedrückt in einem Verhältnis von Einsatz und Gewinn.

Der Ratgeber Teil 2: Die Quoten bei Sportwetten und ihre Kombinationen; Formate verstehen und durchschauen

Die Quoten bei Sportwetten ergeben sich aus der Einschätzung der Buchmacher. Je wahrscheinlicher ein Ausgang von Sportwetten ist, desto niedriger fällt die Quote bei diesen Sportwetten aus. Wer beispielsweise Sportwetten auf den FC Bayern gegen den VFB Stuttgart abschließt, kann aus diesen Sportwetten nicht viel gewinnen, da die Quote für den Sieg der Bayern in dieser Art von Sportwetten niedrig ist. Das bedeutet nicht, dass solche Sportwetten nicht sinnvoll sind, aber der relative Gewinn bei einer niedrigen Quote für Sportwetten ist gering.

Bei Sportwetten werden die Quoten immer in einem Verhältnis angegeben. Warum kann die Quote bei Sportwetten nicht in absoluten Zahlen angegeben werden? Weil der Gewinn immer von der Höhe des Einsatzes für die Sportwetten abhängt. Eine Quote bei Sportwetten wird also beispielsweise als 2:1 oder 2,0 angegeben. In beiden Fällen der Sportwetten würde der Gewinn der Sportwetten den doppelten Einsatz der Sportwetten betragen. Sportwetten Tipps können manchmal so einfach sein, zu erwähnen, wie diese Quoten zu interpretieren sind!

Doch Quoten bei Sportwetten können auch kombiniert werden. Der Spieler kann bei Sportwetten mehrere Sportwetten kombinieren und damit höhere Auszahlungen generieren. Doch dabei sinkt die Quote, dass die Sportwette erfolgreich ist, denn es müssen alle Sportwetten gewonnen werden. Sobald eine Sportwette verloren wird, ist die ganze kombinierte Wette verloren.

Der Ultimative Ratgeber Teil 3: Die Strategien bei Sportwetten und wie auch ein Anfänger sehr oft gewinnen kann

Das Sportwetten Deutschland, wie wir es auch oft nennen, ist auf gute Strategien bei Sportwetten angewiesen! Die erste und wichtigste Strategie ist es, immer auf Sportwetten zu setzen, bei denen der Spieler besondere Informationen hat. Beispielweise kann ein Langzeitfan, der seit Jahren Sportwetten betreibt und einen Sportler verfolgt, genauer als die Buchmacher einschätzen, wie die Sportwetten ausgehen. Und darum geht es bei Sportwetten. Eine Quote bei Sportwetten beinhält ja die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ereignis eintritt. Grundsätzlich sind also alle Sportwetten gleich gut, es sei denn, die Buchmacher schätzen die Lage falsch ein.

Wenn ein Spieler bei konkreten Sportwetten also denkt, er wüsste besser, wie wahrscheinlich das Eintreffen eines Ereignisses bezüglich der Sportwetten, wie ein Sieg eines bestimmten Teams oder die Niederlage eines Sportlers ist, sollte er dementsprechend die Sportwette tätigen. Es geht dabei nicht darum, immer zu gewinnen, sondern Sportwetten auszuwählen, die falsch bewertet sind. Ganz so, wie es ein Investor bei Aktien machen würde.

Eine andere Strategie ist es, bei Sportwetten aktuelle Informationen in die Entscheidung mit aufzunehmen. Sportwetten Tipps, Vorhersagen und andere Infos sind dann bei Sportwetten überflüssig, wenn das Event begonnen hat. Dann lohnt es sich aber, auf die aktuellen Entwicklungen bei Sportwetten zu reagieren, bevor es die Buchmacher tun. So lässt sich bei Sportwetten oft am meisten gewinnen!

Sportwetten Ratgeber Teil 4: Die Buchmacher Deutschlands im Vergleich und alle Infos zu den Bonusangeboten

Sportwetten Bonus ist einer dieser Begriffe, die wir oft hören. Es ist ein Bonus, nicht unbedingt für eine Sportwetten, sondern das Anmelden und Einzahlen an einem Buchmacher für Sportwetten. Der Buchmacher für Sport Online wetten gesteht dem Spieler einen Bonus, meist 50% oder 100% der Einzahlung zu, mit dem der Spieler an Sportwetten spielen darf. Für solche Sportwetten steht dann also oft die doppelten Guthaben zur Verfügung. Es lohnt sich also, den Bonus für Spieler bei Sportwetten der verschiedenen Buchmacher zu vergleichen.

Der Buchmacher bwin ist in Deutschland bekannt für Sportwetten. Während bwin auch ein Casino anbietet, liegt der Fokus doch auf Sportwetten. Der Spieler bekommt die Möglichkeit mit dem Boost Price Feature die Gewinne bei Sportwetten um einen zusätzlichen Einsatz bis zu €100 zu erhöhen.

Für Deutsche bietet Tipico einen Bonus für Sportwetten von bis zu €100 für die erste Einzahlung an. Sportwetten können damit mit dem doppelten Einsatz gespielt werden und sind daher Sportwetten mit deutlich höherem Potential!

Natürlich gibt es noch eine Reihe anderer Buchmacher für Sportwetten. Doch dies würde den Rahmen dieses Sportwetten Ratgebers sprengen. Was generell für Buchmacher von Sportwetten gilt, ist die Notwendigkeit, viele Sportwetten zur Auswahl zu haben. Alle Sportarten und Events müssen vertreten sein, auch exotischere Sportwetten wie Cricket, UFC oder Windhundrennen sollten im Angebot der Sportwetten vertreten sein.

Des Weiteren muss ein Sportwetten Buchmacher auch faire Quoten haben. Klar, ist ein kleiner Teil der Quote ein Gewinn für der Buchmacher, aber ein Vergleich mit den anderen Buchmachern zeigt, ob die Sportwette mit einer fairen Quote bewertet ist. Auf das Vertrauen kommt es bei Sportwetten ebenso sehr an, wie in allen wichtigen Dingen des Lebens.